Freitag, 10. Februar 2017

Tausche Socke gegen Mütze

Ich kann definitiv besser stricken als nähen, vor allem, wenn es um kleine fummelige Teile und dann auch noch aus Jersey geht. Glücklicherweise geht es anderen Leuten anders, und so habe ich jemanden gefunden, der so freundlich ist, mir eine schicke slouchy Mütze zu nähen. Im Gegenzug habe ich schonmal ein Paar Socken als Tauschobjekt gestrickt.







Schlichte glatt rechts gestrickte Socken mit Herzchenferse, nichts spannendes, aber weil die Wolle so tolle Farben hat, trotzdem ganz hübsch geworden. :-)

Zusammenfassung
Anleitung: Sockentabelle von Lana Grossa/Anleitung für Herzchenferse aus "Stricken. Das Standardwerk" von Stephanie van der Linden | Garn: Design Line Garden Effects in 3304 "Blue Thyme" | Verbrauch: 64 g/269 m | Nadelstärke: 2,5 mm | Größe: 39,5 | Ravelry-Projektseite | Änderungen: keine

Kommentare:

  1. Boah, sind die aber hübsch! Da ist deine Tauschpartnerin bestimmt sehr angetan!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und die Katze, tihi... =^.^=

      Löschen
    2. Danke! :-)

      Ja, die Katze, die ist immer zur Stelle, wenn ich Fotos von irgendwas auf dem Fußboden, speziell auf dem Teppich, mache. XD

      Löschen
  2. Das ist ja ein toller Tausch! Und die Socken sind ein SUpertauschobjekt!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Socke und toller Tausch. Bei mir ist es genau andersrum :) Stricken vor allem Socken und ich werden keine Freunde wenn du nochmal was genähtes aus Jersey brauchst ;)

    AntwortenLöschen